Aktuelle Stunde

In einer aktuellen Stunde griffen wir im letzten Aktiventreffen neben Griechenland die Debatte um die Feststellung des menschlichen Todeszeitpunktes und Fragen der Organspende auf.

Zu Beginn stellte Lorenz die aktuelle Entwicklung in der Debatte um das Hirntodkonzept sowie rechtliche Probleme der postmortalen Organspende dar. Nicht nur in der bundesweiten Debatte auch bei uns ging es darum, festzustellen, wann der ‘Tod’ bestätigt werden kann. Hierfür ist eine normative Bestimmung des menschlichen Todeszeitpunktes vonnöten. Die verschiedenen internationalen Definitionen diesbezüglich wirkten auf die Anwesenden erschreckend. Für die Zukunft ist daher eine Beendigung des Streites um das Hirntod-Konzept wünschenswert und es sollte vielmehr ein valides Todeskriterium anerkannt werden.

In einem zweiten Teil widmeten wir uns der aktuellen Situation in Griechenland. Am Abend vor der Debatte im Bundestag wurden viele kontroverse Meinungen darüber ausgetauscht, welche Richtung einzuschlagen sei, um Europa, Griechenland und seine Bürger zu retten.