Stadtpresse

Sind wir alle Antifa?

Bei der Frage DIE Antifa zu verbieten, erregen sich in letzter Zeit erheblich die Gemüter. Dabei ist der Vorschlag des niedersächsischen Innenministers eigentlich ein guter: Gewaltbereite „antifaschistische“ Gruppen einer verfassungsrechtlichen Prüfung zu unterziehen. Heute reagiert die politische Linke geradezu allergisch, sobald „Verbot“ und „Antifa“ in einem Satz fallen. Es beginnt damit, dass eine Welle der …

Sind wir alle Antifa? Weiterlesen »

Junge Union Stadtverband Göttingen fordert konsequentes Auftreten gegen den politischen Islam

Der Stadtverband der Jungen Union Göttingen nimmt jüngste Recherchen der „Sozialistischen Jugend – Die Falken“ und die damit verbundene überregionale Berichterstattung zu den Äußerungen des zurückgetretenen Vorsitzenden der Göttinger Ditib-Gemeinde Mustafa Keskin zum Anlass, sich öffentlich gegen jeglichen Antisemitismus auszusprechen und fordert, dem politischen Islam in Deutschland keinen Platz einzuräumen. Wir lehnen die in Sozialen …

Junge Union Stadtverband Göttingen fordert konsequentes Auftreten gegen den politischen Islam Weiterlesen »

Junge Union Stadtverband Göttingen wählt neuen Vorstand

Auf seiner Jahreshauptversammlung am vergangenen Freitag stellte der Stadtverband der Jungen Union Göttingen die Weichen für das Geschäftsjahr 2021/22. Als Gastredner konnten der Bundestagsabgeordnete Fritz Güntzler, der Landtagsabgeordnete Thomas Ehbrecht, der CDU-Oberbürgermeisterkandidat Dr. Ehsan Kangarani, der Fraktionsvorsitzende der CDU-Stadtratsfraktion Olaf Feuerstein, die Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes Carina Hermann sowie zahlreiche Vertreter befreundeter JU-Verbände aus Niedersachsen und …

Junge Union Stadtverband Göttingen wählt neuen Vorstand Weiterlesen »

Der öffentlich-reformbedürftige Rundfunk

Bereits vier Tage vor der Kapitulation der deutschen Wehrmacht gründete die britische Militärregierung das Radio Hamburg, das später als Nordwestdeutscher Rundfunk Teil der ARD werden sollte. Dies war die Wiege des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Deutschland. Als Teil der „vierten Gewalt“ stellt er einen der zahlreichen Stabilisatoren der Demokratie dar, die als Lehre aus dem Scheitern …

Der öffentlich-reformbedürftige Rundfunk Weiterlesen »

Dr. Ehsan Kangarani ist der Kandidat der Jungen Union für die Oberbürgermeisterwahl

Unmittelbar nach seiner Nominierung als Kandidat für die 2021 anstehende Göttinger Oberbürgermeisterwahl durch den CDU-Gesamtvorstand stellte sich Ehsan Kangarani diese Woche der Jungen Union vor und präsentierte seine Ideen für die Zukunft unserer Stadt. In der gemeinsamen Diskussion wurde schnell klar, dass für Ehsan Kangarani die junge Generation eine entscheidende Rolle dabei spielt, in welche …

Dr. Ehsan Kangarani ist der Kandidat der Jungen Union für die Oberbürgermeisterwahl Weiterlesen »

Junge Union fordert eine einheitliche Beförderung für Schüler und Auszubildende in Göttingen

Der Stadtverband der Jungen Union Göttingen fordert die Aufnahme aller Schülerinnen, Schüler und Auszubildender in die finanziell geförderte Schülerbeförderung, die in Göttingen zur Schule gehen oder dort ihren Lehrbetrieb besuchen. In weiten Teilen Niedersachsens ist es Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I bereits möglich, zu vergünstigten Tarifen mit dem ÖPNV und der Bahn zu ihrer …

Junge Union fordert eine einheitliche Beförderung für Schüler und Auszubildende in Göttingen Weiterlesen »

Rechtsstaat und Polizei

Am vergangenen Samstagnachmittag kam es rund um den aufgrund von Quarantäne-Maßnahmen abgeriegelten Wohnkomplex in der Groner Landstraße zu heftigen Ausschreitungen. Ausgelöst wurden diese von einem Teil der betroffenen Bewohner, welche durch eine gleichzeitig vor Ort stattfindende Demonstration Linksradikaler noch befeuert wurden. Dabei wurden mehrere Polizeibeamte durch Angriffe mithilfe von Steinen, Flaschen, Holzlatten und Pyrotechnik bis hin …

Rechtsstaat und Polizei Weiterlesen »

Deutschlands Sicherheit steht auf dem Spiel

Deutschlands Sicherheit steht auf dem Spiel In den vergangenen Wochen ist es abseits der alles überlagernden Corona-Krise zu mehreren bemerkenswerten Entwicklungen in der deutschen Sicherheits- und Verteidigungspolitik gekommen, die zeigen, dass trotz aller Sonntagsreden und Bekenntnisse das Thema Sicherheit für viele Politiker lediglich von nachgeordneter Wichtigkeit ist oder sogar für den eigenen Machtanspruch geopfert wird. …

Deutschlands Sicherheit steht auf dem Spiel Weiterlesen »

Die Macht (in) der Krise

Die Anfang 2020 weltweit ausgebrochene Atemwegserkrankung COVID-19 steht seitdem im Mittelpunkt jedes Tagesgeschehens. Mit derzeit knapp 154.000 Infizierten und über 5.500 Todesfällen, ist Deutschland in einer der schwersten Krisen seiner Geschichte angekommen. Mit dem am 27.03.2020 in Kraft getretenen „Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite“ reagierte die Bundesregierung und …

Die Macht (in) der Krise Weiterlesen »